Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisebüro Hanstedt

Lufthansa City Center

Telefon: 04184 / 8383
Fax:
+49 04184 / 8341
E-Mail:
reisebuero-hanstedt@reisebuero-hanstedt.de

Bei der Kirche 32,
21271 Hanstedt
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Jetzt vier United Polaris Lounges in den USA

United Polaris Lounge San Francisco International Airport

Mit der Eröffnung einer weiteren United Polaris Lounge am George Bush Intercontinental Airport in Houston/Texas verfügt United Airlines nunmehr über vier dieser hochwertig ausgestatteten Lounges in den USA: Neben Houston (Lage: Terminal E, nahe Gate 12) gibt es United Polaris Lounges am Flughafen Chicago O´Hare (United Terminal bei C 18), am San Francisco International Airport (nahe Gate 92) sowie am New Yorker Newark International Liberty Airport in Terminal C zwischen den Abfluggates 102 und 120.

In diesem Jahr soll eine fünfte Polaris Lounge am Los Angeles International Airport eröffnet werden. Weitere folgen an den Flughäfen Washington-Dulles, London-Heathrow, Hongkong und Tokio-Narita. Lounge-Zugang haben alle United Global First und Polaris Business Class Passagiere sowie alle international reisende First und Business Class Gäste der United Star Alliance Partner, die von den USA abfliegen.

 

 

 

Polaris ist ein zukunftsweisendes Reisekonzept für Premiumpassagiere, das von den Lounges bis in die Kabine des Flugzeugs reicht. Derzeit rüstet United alle zehn Tage einen Langstreckenjet mit der United Polaris Business Class aus, deren Kern der komplett neu entwickelte Flatbed-Sitz ist. Größere Privatatmosphäre und verbesserter Schlafkomfort prägen diesen persönlichen Platz an Bord mit Bettdecken und Kissen von Saks Fifth Avenue samt einem exzellenten kulinarischen Service.

Der tägliche Flug Frankfurt-San Francisco wird schon heute mit der neuen Boeing 777-300ER bedient, die an Bord über die United Polaris Business Class mit jeweils 60 Sitzplätzen verfügt. Die kontinuierliche Umrüstung auf die United Polaris Business Class zielt darauf, baldmöglichst weitere Nonstop-Strecken auf dem Atlantik mit dieser modernen Premiumklasse anzubieten, nachdem aktuell mehrere Pazifik-Routen sowie die täglichen Flüge zwischen Tel Aviv und Newark bereits mit B777-300ER und dem Polaris-Konzept bedient werden.